Squash.ch

Swiss Squash - Schweizerischer Squash Verband
  1. Artikel erschienen in "Der Landbote" am Dienstag, 25. Juni 2019

  2. Am vergangenen Wochenende fand in Riccione das Italian Junior Open (Grand Prix) statt. Die Schweizer Delegation konnte 2 Medaillen gewinnen: Gold (Miguel Mathis B u17) & Bronze (Iain Keeling B u19). 
    Herzliche Gratulation!

    2019 IJO Podium

    Weitere Top 8 Resultate der Schweizer TeilnehmerInnen:
    4. Rang: David Maier (B u19), David Bernet (B u15)
    5. Rang: Leonie Richter (G u15)
    5. Rang: Leila Hirt (G u15), Fabian Seitz (B u13)
    7. Rang: Stella Kaufmann (G u17), Mika von Aesch (B u13)
    8. Rang: Nico Mathis (B u15)

    Alle Resultate auf tournamentsoftware hier
    Die Resultate der Schweizer TeilnehmerInnen hier
    Offizielle Facebook Seite mit Fotogallerie hier
    Youtube Video Playlist hier

  3. Folgende Anpassungen wurden im Reglement schweizerische Interclub Meisterschaft (SIM) an der GV vom 9. März 2019 entschieden (im Dokument grün markiert):

    Bisher
    3.1.2 Anzahl Mannschaften pro Club in einer Liga
    In der NLA der Damen- und Herrenmeisterschaft und in der NLB der Herrenmeisterschaft darf ein Club mit max. einer Mannschaft pro Liga vertreten sein.
    Nach Entscheid
    In der NLA der Damen- und Herrenmeisterschaft darf ein Club mit max. einer Mannschaft vertreten sein. In der NLB der Herrenmeisterschaft dürfen maximal 2 Teams eingesetzt werden. Diese werden von Swiss Squash auf die zwei Gruppen in der NLB aufgeteilt.
    Die Mannschaften müssen spezifisch benannt werden (z.B. Eagle Uster I / Uster Falcons I). NLB Clubs, welche mehrere Herren NLB Teams melden, müssen zu Anfang der Saison mindestens 6 Spieler fix dem spezifischen Team zuordnen. Sobald ein Spieler für ein spezifisches Team (z.B. Eagle Uster I) 1 Partie gespielt hat, darf er nur noch für dieses spezifische Team (z.B. Eagle Uster I) spielen. Die Spieler auf den NLB-Team-Positionen 5, 6 und tiefer dürfen in der 1./2. und 3. Liga gemäss 4.2.2 eingesetzt werden.

    Bisher
    4.1 Grundsätzliches
    Nach Entscheid
    Ergänzung vor Anmerkungen
    In der NLA Damen und Herren kann mit Lower Tin gespielt werden, wenn beide Spieler-/innen einverstanden sind.

    Bisher
    4.3.1 Offizieller Spieltag
    Der offizielle Spieltag für die NLA Damen und Herren ist der Donnerstag. Die Spieldaten werden von SWISS SQUASH festgesetzt und sind nicht verschiebbar, für dalle anderen Ligen ist es der Dienstag (verschiebbar).
    Nach Entscheid
    Der offizielle Spieltag für die NLA Damen ist der Donnerstag, bzw. Samstag und Sonntag, wenn die Meisterschaft an Wochenenden ausgetragen wird. Die Spieldaten werden von SWISS SQUASH festgestzt und sind nicht verschiebbar.
    Der offizielle Spieltag für NLA Herren ist der Donnerstag. Die Spieldaten werden von SWISS SQUASH festgesetzt und sind nicht verschiebbar.
    Der offzielle Spieltag für alle anderen Ligen ist der Dienstag. Die Spieldaten werden von SWISS SQUASH festgesetzt und sind verschiebbar.

    Bisher
    4.3.4 Bälle
    Die Ballmarke/n werden von SWISS SQUASH verbindlich vorgeschrieben.
    Nach Entscheid
    Die Ballmarke wird von SWISS SQUASH verbindlich vorgeschrieben. In allen Ligen muss mit Dunlop Pro gespielt werden.

    Gegen das neue Reglement kann innert 30 Tagen Einspruch erhoben werden.

    Wenn 10 Clubs gegen das neue Reglement Einspruch erheben, entscheidet abschliessend die GV 2020.

    Mit sportlichen Grüssen
    ZV Swiss Squash

  4. Es freut mich ausserordentlich mitteilen zu können, dass Elisabeth Lamprecht per 01. Januar 2020 die Fachverantwortung für die Swiss Squash Juniors Gönner übernehmen wird.
    Elisabeth ist eine ausgewiesene Fachfrau in Sachen Gönner, da sie jahrelang Vorstandsmitglied der Gönnervereinigung Squash Juniors war.
    Michi Baumann kann sich, dank dem Wiedereinstieg von Elisabeth bei Swiss Squash, ab 2020 voll auf seine Fachverantwortung für das SQUASH !T, der offiziellen Junioren-Turnierserie von Swiss Squash konzentrieren
    Ich heisse Elisabeth willkommen im Team und danke Michi für seine Arbeit als Fachverantwortlicher für die Swiss Squash Juniors Gönner (bis Ende 2019) und als Fachverantwortlicher für das SQUASH !T.
    Ernst Roth
    Präsident Swiss Squash

     

  5. Die Aufbau- und Ablauforganisation von Swiss Squash wurde mit den folgenden Anforderungsprofilen ergänzt:

    • Aktuar
    • Public Relations
    • Breitensport

    Swiss Squash Aufbau- und Ablauforganisation hier