Squash.ch

Swiss Squash - Schweizerischer Squash Verband
  1. Die provisorische Interclub Einteilung der Saison 2020 / 2021 ist online.
    Änderungswünsche können bis Freitag, 7. August an swiss@squash.ch mit einer Begründung mitgeteilt werden. Die WKK wird anschliessend die definitive Einteilung vornehmen.
    Die NLB Damen wird in einer 3-fach Runde an drei Wochenenden ausgetragen.

    Provisorische Interclub Einteilung 2020 / 2021

  2. In diesem Sommer dürften viele Menschen ihre Ferien zu Hause verbringen. Die Squash Arena bietet deshalb für Erwachsene sowie Jugendliche ab 10 Jahren Plauschspielen an. Clubspieler/-innen spielen mit den Teilnehmenden und führen Anfänger/-innen in die Grundlagen des Sports ein.
    Der Squash-Plausch findet in den ersten drei Ferienwochen in der Squash Arena Uster statt (14.7. -1.8.2020), jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnehmenden dürfen ohne Anmeldung mit Hallenschuhen (nicht markierende, helle Sohle) und Sportbekleidung erscheinen. Rackets, Bälle und Brillen (für Junior/-innen) stellt die Squash Arena zur Verfügung. Die Kosten von 10 Franken pro Tag können vor Ort in bar oder mit Twint bezahlt werden. Weitere Informationen findest Du unter www.squash-arena.ch
    Squash ist ein schnelles Rückschlagspiel für zwei Spieler/-innen. Gespielt wird in einer Box (Court) von ca. 6 x 9 Metern, in der der Ball über alle Wände gespielt werden darf. Squash führt die Forbes-Liste der gesündesten Sportartarten in Bezug auf Kalorienverbrauch, Ausdauer, Kraft und Flexibilität an. Squash macht Spass.
    Uster verfügt mit der Squash Arena im Buchholz über eine moderne Anlage mit 7 Courts und ist Heim des grössten Squash Clubs der Schweiz. Als nationales Leistungszentrum beherbergt sie mehrere Berufstrainer und bietet Spielmöglichkeiten und Trainings für Spieler/-innen aller Niveaus an.
    FLYER

  3. Vom 20. - 27. Juli ist die Geschäftsstelle von Swiss Squash nicht besetzt.
    Ab 28. Juli sind wir wieder für euch da, allerdings nur in reduzierter Form. Mail Beantwortungen können etwas länger dauern als gewohnt.
    Wir wünschen allen schöne Sommertage.
    Mit sportlichen Grüssen
    Michi, Philipp, Diego, Marcel

  4. Swiss Squash wurde von BASPO und Swiss Olympic über das «Stabilisierungspaket» für den Schweizer Sport informiert.
    Der Bund stellt Swiss Olympic bzw. den Verbänden und deren strukturrelevanten Organisationen (für die Jahre 2020 & 2021) für den Breiten- und Leistungssport, Finanzhilfen zur Verfügung (Stabilisierungspaket Sport).
    Damit die Finanzhilfen bezogen werden können, muss Swiss Squash, gemäss den Vorgaben von Swiss Olympic, bis Ende Juli 2020 ein Stabilisierungskonzept erstellen.
    Im Rahmen der Erstellung des Stabilisierungskonzepts werden wir Kontakt mit den Organisationen (Center, Clubs usw.) aufnehmen, welche die Sportart Squash aktiv fördern.
    Dies um die Schadenserfassung- und Bezifferung für das Jahr 2020 sicherzustellen, damit die durch COVID-19 entstandenen betriebswirtschaftlichen Schäden, möglichst auszugleichen werden können.
    Detailinformationen zum Stabilisierungspaket finden sich HIER.
    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Für den ZV
    Ernst Roth
    Präsident Swiss Squash

     

  5. Am vergangenen Wochenende kämpften in Uster 100 Junioren*innen um die heiss begehrten Schweizermeistertitel. Wir schauen auf einen gelungen Event mit allerlei spannenden und hartumkämpften Spielen zurück. Das OK Team mit dem Turnierleiter Rino Mathis bedankt sich bei allen Teilnehmern, Sponsoren, der Küche und allen Helfern/Unterstützern im Hintergrund.

    Gu19
    G u19: 1. Ambre Allinckx, 2. Enya Stettler, 3. Michelle Pfenninger

    Bu19
    B u19: 1. Miguel Mathis, 2. Tate Harms, 3. Tim Rösch

    Gu17
    G u17: 1. Stella Kaufmann, 2. Nelia Malbasic, 3. Leonie Richter, 4. Sarina Baumgartner

    Bu17
    B u17: 1. David Bernet, 2. Philipp Hansert, 3. Nero Harms

    Gu15
    G u15: 1. Leila Hirt, 2. Norina Malbasic, 3. Lili Ebhodaghe, 4. Mona Fischer

    Bu15
    B u15: 1. Nico Mathis, 2. Lasse Widmer, 3. Fabian Seitz

    Gu13
    G u13: 1. Yael Kräuchi, 2. Annina Babotai, 3. Nalina Stucki, 4. Livia Tvarekova

    Bu13
    B u13: 1. Mika von Aesch, 2. Liam Flükiger, 3. Nick Greter

    Wir gratulieren allen neuen Schweizermeister*innen!

    Alle Resultate auf tournamentsoftware HIER